• SPEEDUP
  • 30 Tage kostenlose Rücksendung
  • Original Dynafit Markenshop

Stinkende Schuhe – Vermeiden von Schuhgeruch bei Trail- und Skitourenschuhen

GEAR | 29.05.2018 | Dennis Forte

Skitourengehen oder Berglauf, wer sich mit hoher Intensität in den Bergen bewegt schwitzt, um die Körpertemperatur zu regulieren. Schwitzen ist gesund, das wussten bereits die Menschen in der Antike. Doch dass Schweiß auch zur Last werden kann, ist wohl jedem Bergausdauerathleten bekannt. Zur Belastung wird es dann meist für die Mitmenschen, die den beißenden Geruch von Skitourenschuhen und Trailrunning-Schuhen ertragen müssen.

Adriano Rossato - Product Manager Footwear Dynafit & Bergführer

Ob Laufschuhe oder Schale und Innenschuhe von Skitourenschuhen, alle können mit lauwarmem Wasser und milder Seife gebürstet werden. Das vollständige Trocknen danach ist allerdings enorm wichtig! Keine direkte Hitze bei niedrigen Temperaturen mögen Schuhe am liebsten.

Ich lasse keine Chemie an meine Füße

Wie oben beschrieben ist die sorgfältige Pflege auch das beste Mittel gegen Schuhgeruch. Bei Skitourenschuhen müssen die Innenschuhe nach jedem Gebrauch separat von der Schale getrocknet werden. Das gilt auch für die Lagerung nach der Saison.

 

Zum vollständigen Trocknen von Trailrunning-Schuhen sollte die Innensole herausgenommen werden. Frische Luft ist einem geschlossenen Raum vorzuziehen. Generell sehe ich von chemischen Mitteln ab, die man in Schuhgeschäften kaufen kann. Sie beheben das Problem nur kurzfristig.

Javier Martín De Villa – Dynafit Brand Ambassador & Bergführer

Als ehemaliges Mitglied der Spanischen Nationalmannschaft im Skibergsteigen habe ich gelernt mit Schuhgeruch umzugehen. Aus meiner Sicht gibt es nur ein Mittel…und zwar das Trocknen an der frischen Luft. Heizkörper und spezielle Schuhtrockner versuche ich zu vermeiden.

Frische Socken sind ein MUSS

Sportsocken trage ich nie zweimal. Ich finde es wichtig immer frische Socken anzuziehen. Dadurch kann man nicht nur den Schuhgeruch verringern, sondern auch Blasen an den Füßen. Wenn der Geruch von Innenschuhen und Laufschuhen doch mal zu intensiv wird, dann stecke ich sie auch mal in die Waschmaschine. Das mache ich aber wirklich sehr selten, wenn, dann nur mit kaltem Wasser, im Schonwaschgang und mit biologischem Waschmittel.

Harald Angerer – Blogger von www.auffimuasi.at & passionierter Alpine Runner

Meine Erfahrung zeigt, dass man so schnell wie möglich die Feuchtigkeit wieder aus den Schuhen bringen muss. Im Sommer, an schönen Tagen, kein Problem. Ich lasse die Laufschuhe vor dem Haus an einem warmen Platz stehen, aber nicht in der prallen Sonne, das mögen sie gar nicht! Sobald sie trocken sind, ist auch der Geruch meist schon viel besser. Die frische Luft trägt auch einen Teil dazu bei. Bei Regenwetter sollte man die Schuhe ins Bad stellen und mit Zeitungspapier ausstopfen, dann werden sie auch schneller trocken.

Geheimtipp Basen-Fußbad

Bei Tourenskischuhen ist es wichtig, sie auf keinen Fall im Auto zu lassen. Den Innenschuh nehme ich dann gleich raus und auch den stelle ich wieder an einen warmen Platz. Aber auch hier gilt: nicht auf den Heizkörper…zu viel Hitze ist für das Material schädlich.

 

Ist der Laufschuh oder Skitourenschuh trocken, behelfe ich mir noch mit den Säckchen der Firma SmellWell. Die steckt man einfach in die Schuhe, sie nehmen Feuchtigkeit auf und verbreiten einen wohligen Geruch.

 

Ein weiterer Tipp sind Basen-Fußbäder. Nicht für den Schuh, sondern für die Füße. Der Körper lagert Giftstoffe gerne in den Füßen ab, die dann für einen übersäuerten Schweiß und damit intensiveren Geruch verantwortlich sind. Einmal im Monat ein Basen-Fußbad wirkt hier wirklich Wunder. Wenn’s intensiver ist, dann sollte man einfach öfter ein Fußbad machen. Schadet nicht, ist sogar richtig entspannend nach einem langen Trailrun oder einer anstrengenden Skitour.

 

Zusammenfassend sind laut unseren Experten folgende Punkte essentiell, damit eure Trail- und Skitourenschuhe nicht allzu unangenehm riechen:

 

• Lauf- und Skitourenschuhe nach dem Gebrauch sehr gut trocknen lassen

• Direkte Hitze wie Heizkörper und pralle Sonne vermeiden

• Frische Luft wirkt Wunder gegen stinkende Schuhe

• Sohlen und Innenschuhe zum Trocknen unbedingt herausnehmen

• Hin und wieder Waschen, von Hand oder im Schonwaschgang ist ok

• Chemische Keulen vermeiden. SmellWell ist natürlich und wirkt ebenso

• Basen-Fußbäder für die Geruch-Prophylaxe

• Frische Socken schützen vor Blasen an den Füßen und verringern Schuhgeruch

Sportoutfit wird es kurzerhand in die Waschmaschine gesteckt. Bei Schuhen sieht es etwas anders aus. Skitourenschuhe und Trailrunning-Schuhe sollten weniger oft gewaschen werden. Doch an den Füßen schwitzen die meisten Sportler besonders stark. Wir stecken in einem Dilemma! Was ist also zu tun?

 

Wir haben uns in den Dynafit Reihen zum Thema Schuhgeruch umgehört und drei gefunden, die es eigentlich wissen müssen: