• SPEEDUP
  • 30 Tage kostenlose Rücksendung
  • Original Dynafit Markenshop

16.01.2019 | Dennis Forte

Bei den 10 weltweiten Veranstaltungen hattest Du die Möglichkeit auf ausgewiesenen Skitouren-Strecken, Höhenmeter, zum Schutz des gefährdeten Schneeleoparden, zu sammeln. Denn für jeden absolvierten Höhenmeter spenden wir einen Cent an den Snow Leopard Trust. Zudem konntest Du an diesem Tag unser neuestes Material testen.

Sammle Höhenmeter für einen guten Zweck!

Photos by Snow Leopard Trust 

Beim 11. internationalen Snow Leopard Day hieß das Motto wieder „Speedup zum Schutz des Schneeleoparden“. Sofern nicht anders angegeben fand der Snow Leopard Day am 29. Februar 2020 an diesen Orten statt:

 

1 Million Höhenmeter – jeder kann mitmachen

2020 geht die Spende wieder an den Snow Leopard Trust. Die Organisation betreibt Projekte in China, Indien, Kirgisistan, der Mongolei und in Pakistan. Sie erforscht den vom Aussterben bedrohten Schneeleoparden und stärkt, in Zusammenarbeit mit der Bevölkerung in den Bergregionen, den Lebensraum des Tieres.

Mehr Informationen zum Snow Leopard Trust.

Snow Leopard Trust

Der Snow Leopard Trust ist eine gemeinnützige Organisation mit dem Ziel den Schneeleoparden zu schützen. Dabei setzen sie sich sowohl für die Erforschung der vom Aussterben bedrohten Raubkatze ein, als auch für die Menschen, die in diesen Regionen leben. Die Organisation betreibt Projekte in China, Indien, Kirgisistan, der Mongolei und in Pakistan.

 

Mehr Informationen zum Snow Leopard Trust findest du hier: www.snowleopard.org

Nach Experten-Schätzungen leben weltweit nur noch etwa 3.500 Schneeleoparden in freier Wildbahn. Das sind über 40% weniger als noch vor zehn Jahren. Es ist an der Zeit, zu handeln! Sei an unserem Snow Leopard Day dabei, um die Wildkatzen vor dem Aussterben zu retten!
Der internationale Snow Leopard Day findet am 29. Februar 2020 statt.

Neuer Rekord geknackt: 1.400 Skitourengeher schwitzen für den guten Zweck

asfdadgdagsa

Wie konntest Du zum Schutz der Schneeleoparden beitragen?

Rückblick auf das Jahr 2019

Im vergangenen Jahr wurden mehr als 1,6 Millionen Höhenmeter gesammelt und dadurch konnten 16.042 Euro gespendet werden. Bei winterlichen Idealbedingungen fand der Snow Leopard Day 2019 an neun Locations in Europa und Nordamerika statt. Es nahmen 1.141 Skitourengeher für den guten Zweck teil. Insgesamt kamen 1.604.138 Höhenmeter zusammen. Damit konnten wir den Rekord des Vorjahres wieder einmal übertrumpfen! Die gespendete Summe ging an den Snow Leopard Trust zur verbesserten Erforschung der Fauna des Schneeleoparden in Zentral- und Ostasien. Das Ziel: Die bedrohte Tierart so schützen zu können, dass sich die Bestände der regionalen Populationen wieder von Fremdeinflüssen erholen können.

Warum überhaupt Schneeleoparden?

Der Schneeleopard ist nicht nur das Markenzeichen von Dynafit, sondern wesentlicher Bestandteil unserer Philosophie und unserer Produkte. Gemeinsam mit dem Snow Leopard Trust engagieren wir uns deshalb sehr für die gefährdete Tierart. Beim International Snow Leopard Day  im Februar/März 2020 kann jeder einzelne dazu beitragen. Denn dann heißt es wieder „Höhenmeter sammeln für den Artenschutz“.

UPDATE: REKORD beim DYNAFIT Snow Leopard Day 2019!


1.604.138 Höhenmeter wurden am 2./3. März 2019 beim International Snow Leopard Day gesammelt. Das ist neuer Rekord! In elf Ländern nahmen insgesamt 1.141 Athleten beim Event für den guten Zweck teil. Zusammen sammelten sie über ein halbe Million Höhemeter mehr als im letzten Jahr.


Für jeden gelaufenen Höhenmeter spenden wir einen Cent an den Snow Leopard Trust, was einem Gesamtbetrag von 16.042 Euro entspricht. Der Erlös des diesjährigen Snow Leopard Days fließt in die Erforschung des Lebensraums des Schneeleoparden und den ersten weltweiten Zensus zur umfassenden Bestandsaufnahme der Population.


Gratulation an die Teilnehmer in Nord Amerika, die mit 642.214 gesammelten Höhenmetern das Länderranking deutlich für sich entschieden haben. Die Krone für die meisten Höhenmeter pro Teilnehmer konnte sich Stephan Hugenschmidt mit unglaublichen 8.003 Höhenmetern beim Schweizer Snow Leopard Day sichern. #speedup #dynafitsquad

Wir spenden 1 Cent je gelaufenen Höhenmeter!

 Land

Ort / Adresse

Datum

SCHWEIZ

Sulzfluh, St. Antönien, Graubünden

1. März 2020

BULGARIEN

Aleko Hut, Vitosha Mountain

29. Februar 2020

DEUTSCHLAND / 

ÖSTERREICH

Eichenhoflifte, St. Johann in Tirol

29. Februar 2020

Abgesagt: ITALIEN

Spiazzi di Gromo (BG)

29. Februar 2020

NORWEGEN

Voss

29. Februar 2020

POLEN

Beskidy, Zawoja Mosorny Gron

29. Februar 2020

USA

Aspen, Elk Mountains Colorado

29. Februar 2020

FRANKREICH

Val Thorens

1. März 2020

SLOWAKEI

Turany, Trusalová

Sučianska Dolina

7. März 2020

8. März 2020

GRIECHENLAND

Mount Olympus

8. März 2020

SLOWENIEN

Dom na Zelenici

8. März 2020

 

Weitere Event-Details findest du auf unserer Facebook Seite:

 

SKITOURENGEHER ERLAUFEN SPENDENSUMME ÜBER 20.000 EUR

Dieses Jahr schwitzten die über 1.400 Skitourengeher in elf Ländern mehr denn je für den Schutz der Wildkatze! Es kam in diesem Jahr wieder zu einem Höhenrekord: Die Teilnehmer legten zusammen 2.095.339 Höhenmeter zurück. Für jeden gelaufenen Höhenmeter spendet DYNAFIT einen Cent an die Non-Profit Organisation Snow Leopard Trust, was einem Gesamtbetrag von 20.953 Euro entspricht. Mit dem Erlös des diesjährigen Snow Leopard Days werden gemeinschaftsbasierte Projekte in der Mongolei, Indien, Pakistan und Kirgisistan unterstützt. Ziel ist es, den dort lebenden Familien finanzielle Alternativen zu eröffnen, damit sie auf die Jagd auf den Schneeleoparden verzichten. Nach Experten-Schätzungen leben weltweit nur noch etwa 3.500 Schneeleoparden in freier Wildbahn. Das sind rund 40% weniger als noch vor zehn Jahren.