copied 3d url is missing successfully copied to clipboard
  • SALE bis zu -30%
  • Kostenlose Rücksendung
  • Kostenloser Versand ab 100 €

Skimo Highlights 2024
powered by DYNAFIT

Der Winter 2024 steht in den Startlöchern und mit ihm zahlreiche SKIMO-Highlights, die sich ambitionierte Hobby- und Profi-Athlet:innen schon jetzt rot in ihrem Wettkampf-Kalender markieren sollten. Ausgewählte Events unterstützt DYNAFIT als Hauptsponsor und Partner – darunter der Jennerstier in Berchtesgaden, das Streif Vertical Up in Kitzbühel, der Sellaronda Skimarathon sowie die Patrouille des Glaciers als krönenden Abschluss der SKIMO-Saison im April.

Jennerstier 

Eines der ersten Wettkampf-Spektakel in 2024 erwartet die Athlet:innen am dritten Februar-Wochenende in Berchtesgaden. Mit Unterstützung von DYNAFIT wird dort zum 18. Mal der „Jennerstier“ gekürt. Das Rennen am Rande des einzigen deutschen Alpennationalparks, dem „Nationalpark Berchtesgaden“, gilt als das älteste und anspruchsvollste Skirennen Deutschlands und startet am Samstag, den 17. Februar mit einer Premiere auf deutschem Boden: dem so genannten Mixed-Relay. Dabei treten zunächst die Profis in Zweier-Teams (männlich & weiblich) auf der Strecke von 180 Höhenmetern an. Im Anschluss messen sich die Breitensportler:innen in Dreier-Staffeln auf derselben Strecke. Am Sonntag findet das legendäre Individual statt. Auf sieben Kilometern und 1.600 Höhenmetern kämpfen die Teilnehmer:innen hier um den Titel des deutschen Meisters sowie des traditionellen „Jennerstiers“. Zudem können die Teilnehmer:innen Punkte für den Alpencup sammeln und sich direkt für den Start bei der „La Grande Course“ qualifizieren.

Datum: 17. und 18. Februar 2024
Ort: Jenner, Berchtesgaden, DE
Teilnehmer: Profi- und Hobbyathlet:innen
Strecke/Disziplin: Mixed-Relay Profi- und Breitensport, Kids-Race, Individual

Streif Vertical Up

Am 24. Februar wird die Streif am Hahnenkamm, Kitzbühel – eine der schwierigsten und gefährlichsten Rennpisten der Welt – zum Schauplatz des legendären Streif Vertical Up powered by DYNAFIT. 3.312 Meter Länge und mit einer Neigung von bis zu 85 Prozent geht es 860 Höhenmeter mit Speed ins Ziel. Der Clou daran: Ob Tourenski, Schneeschuhe, Langlaufski mit Fellen oder Laufschuhen mit Spikes – erlaubt ist, was aus eigener Kraft angetrieben wird. Auch die Streckenwahl auf der Piste ist frei. Plicht sind lediglich Stirnlampe und Helm – denn der Startschuss fällt, wenn es bereits dunkel ist.

Datum: 24. Februar 2024
Ort: Kitzbühel, AT
Teilnehmer: Profi- & Hobbyathlet:innen
Strecke/Disziplin: 3.312 m, 860 hm / Speedklasse & Rucksackklasse

Sellaronda Skimarathon

Am 22. März fällt im italienischen Canazei um 18 Uhr der Startschuss für den Sellaronda Skimarathon. Das adrenalingeladene Rennen findet auf der bekannten Sella-Runde im größten zusammenhängenden Skigebiet der Welt, dem Superski Dolomiti, statt. Jeweils in Zweier-Seilschaften (männlich, weiblich oder mixed) stellen sich die Athlet:innen den 42 Pistenkilometern und insgesamt 2.700 Höhenmetern über die vier Dolomitenpässe Grödnerjoch, Campolongo-Pass, Pordoi-Joch und Sellajoch. Zudem verläuft die Strecke durch die ladinischen Ortszentren von Canazei/Fassatal, Wolkenstein/Grödnertal, Corvara/Alta Badia und Arabba/Buchenstein.

Datum: 22. März 2024
Ort: Canazei, ITA
Teilnehmer: 1.300 Teilnehmer:innen in Zweierseilschaft
Strecke/Disziplin: 42 km, 2.700 hm / Piste

Patrouille des Glaciers 

Die Patrouille des Glaciers, kurz PDG, ist das bekannteste Skitourenrennen der Welt und für viele SkiMo-Athlet:innen ein absoluter Lebenstraum. Der anspruchsvolle Wettkampf wird alle zwei Jahre von der Schweizer Armee ausgetragen und verbindet alpine Herausforderungen in spektakulärer Kulisse mit einem starken Teamgedanken: Jede Patrouille besteht aus drei Mitgliedern, die gemeinsam als Seilschaft antreten. Ursprünglich war die PDG ein rein militärischer Wettkampf, mittlerweile sind aber auch zivile Patrouillen zugelassen. 2024 feiert die PDG ihr 40-jähriges Jubiläum.

Datum: 15. – 21. April 2024
Ort: Zermatt / Arolla / Verbier, CH
Teilnehmer: Zivile und militärische Patrouillen mit je drei Mitgliedern
Strecke/Disziplin: Strecke Z von Zermatt über Arolla nach Verbier (große Patrouille): 57,5 km / 4.386 hm, Strecke A von Arolla nach Verbier (kleine Patrouille): 29,6 km / 2.200 hm

xxx

xxx

xxx

xxx

#SPEEDUP

Weitere Skimo Events 2024

La Belle Etoile: 27.-28. Januar 2024

Erkunde die versteckten Ecken des Belledonne-Massivs. Authentisches Skibergsteigen, abseits der Pisten im Herz der Berge!

Andorra Skimo: 17.-18. Februar 2024 // abgesagt aufgrund der Schneesituation

Ein Skitouren Rennen für Teams von 2 oder 3 Personen. Das Ziel von Andorra Skimo ist es, Andorra in Etappen mit Tourenski zu umrunden und dabei die drei Skigebiete des Fürstentums sowie die beiden Täler zu verbinden.